Die Dankbarkeit zu Allah (ta’ala)

Oh Allah, ich danke Dir für mein Gehör, bitte bewahre mich davor, mit dieser Gabe von Dir schlechtem zu lauschen oder Sünden zuzuhören.

Oh Allah, ich danke Dir für meine Augen, bitte bewahre mich davor mit ihnen schlechtes anzuschauen oder Sünden zu verfolgen.

Oh Allah, ich danke Dir für meine Zunge, bitte bewahre mich davor mit ihr zu lästern und schlechte Wörter zu benutzen. Bewahre mich davor, sie nicht zu schätzen und sie nicht zu nutzen, denn mit ihr kann ich Deine Namen aussprechen, den Quran rezetieren und anderen Leuten vom Islam berichten.

Oh Allah, ich danke Dir für meinen Verstand. Ich bitte Dich, bewahre mich davor meinen Verstand nicht zu benutzen und Sünden zu begehen. Bitte lasse mich immer einen klaren Verstand haben und bewahre mich vor Verwirrtheit und geistiger Trägheit.

Oh Allah, ich danke Dir für mein Herz. Bitte bewahre mich davor ein krankes Herz zu bekommen und lasse den Quran und die Sunnah immer fest in meinem Herzen verankert sein. Öffne mein Herz für andere Menschen und lasse mich ein Herz bekommen, dass für Dich, Muhammad (saws) und den Islam schlägt.

Oh Allah, ich danke Dir für meine Seele, bitte bewahre sie vor allem schlechten, was ich mir und meiner Seele antun kann, oder vor dem, was der Sheitan gerne gegen meine Seele ausrichten würde. Lass mich niemals in Unglaube verfallen.

Oh Allah, ich danke Dir für meine Arme und meine Hände. Lass mich mit ihnen Spenden und anderen Menschen helfen, doch bewahre mich davor mit ihnen schlechtes zu tun.

Oh Allah, ich danke Dir für meine Beine und meine Füße, lass mich mit ihnen deine Erde durchwandern und sie gut nutzen, bewahre mich aber bitte davor, sie nicht zu nutzen oder mit ihnen zu einer Sünde zu laufen.

Oh Allah, ich danke Dir für meinen Körper. Bewahre ihn vor allem Schlechten und lasse ihn sich Dir oft niederwerfen und deiner Rechtleitung folgen.

Oh Allah, ich danke Dir für ALLES. DU bist der Allerbarmer, der Allbarmherzige, der Ehrenvolle, der Großzügige, der Allweise.

Lasst uns jeden Tag dankbar sein, für das was wir von Allah (swt) bekommen haben. Für den Segen den wir haben, dass wir Muslime sein dürfen. Oft vergessen wir wie dankbar wir eigentlich sein können und sollten, denn wir sehen die meisten Dinge im Leben einfach als Selbstverständlichkeiten an.

Möge Allah (swt) uns gute Muslime werden lassen und Ihm oft Gedenken

Möge Allah (swt) uns Verständnis für die Religion geben und uns nicht blind werden lassen

Möge Allah (swt) uns vor der Strafe im Grab und im Höllenfeuer beschützen

Möge Allah (swt) uns eine gute Gemeinschaft werden lassen, so dass wir unserem Bruder nichts missgönnen, nicht eifersüchtig oder neidisch sind. Möge Allah(swt) uns davor bewahren das wir schlecht übereinander reden. Möge Allah (swt) uns immer dankbar für das sein lassen, was wir haben und uns niemals Habgierig werden lassen.

Amiin.

Meine lieben Geschwister im Islam,
ich liebe euch für Allah (swt) und wünsche euch nur das Beste. InshaAllah ziehen wir alle unseren Nutzen aus diesem Artikel.

Asalamu aleikum wa rahmatullahi wa barakatuh

9 thoughts to “Die Dankbarkeit zu Allah (ta’ala)”

  1. Alles Lob gebührt nur Allah meine Liebe. Möge Allah mich besser sein lassen, als Du von mir denkst. Jezaki Allahu khairan <3

  2. Du schreibst soo schön…. Wie gern würde ich dich auch Schwester nennen, doch ich gehöre noch zum Christentum 🙁

    Danke für deine Worte… Sie erreichen mich immer ❤️

  3. wa aleikum salam wa rahmatullahi wa barakatuh, amin liebe Schwester yezakum Allahu khairan. Ich freu mich sehr über deine mashaAllah sehr netten Worte und ich freue mich, dass dir mein Blog so gefällt. Am meisten freue ich mich natürlich darüber das mein Text dich erreicht hat und dich, mich und uns alle inshaAllah ta’ala zum Nachdenken bringt. MashaAllah ja du hast wirklich recht Schwester wir müssen jede Sekunde dankbar sein, was wir alles geschenkt bekommen haben subhanAllah. Allein das wir fühlen, sehen, riechen, schmecken, lieben, alles das ist schon ein Wunder 🙂 SubhanAllah, es zeigt die Einzigartigkeit und Macht und die Kraft von Allah (swt). Dem Allbarmherzigen <3

  4. Salam Alaykum wa Rahmatullah wa Barakatuh,

    Bismillah!

    Amin Ya Rabbel Alamin!
    SubhanAllah,Liebe Ukhti,es ist sehr schön geschrieben,möge Allah der Barmherzige, Dir all Deine wünsche InshaAllah erfüllen!

    Zudem finde ich Deinen Blog,sehr Interssant
    zu lesen.
    Du schreibst MashaAllah sehr schön,und hast lehrreiche Artikel für uns!

    BarakAllahu feekum für Deine Bemühungen!

    Wir sollten Allah ta’ala jede sekunde,minute,und stunde danken,für jeden Atemzug den wir einatmen,danken wir Ihn!
    Für jeden Herzschlag,danken wir ihn den jeder Atemzug und Herzschlag,denken wir an Allah der Barmherzige und Majestätische!

    Wa alaykum salam wa Rahmatullah wa Barakatuh!

  5. amin. u feeki liebe Schwester. Ich danke dir sehr für deinen lieben Kommentar 🙂 Yezakum Allahu khairan. Möge Allah (swt) dir das selbe geben, was du mir wünscht und noch viel mehr liebe Schwester. amin ya rabb 🙂

    Wa aleikum salam wa rahmatullahi wa barakatuh

  6. Allahumma Amin Ukhti barakAllahu feeki ♥♥
    wunderschön geschrieben…ich gebe es zu ich bin zwar selten in deinem Blog, aber wenn ich mich mal durchlese, dann ist es jedesmal ein sehr interessanter, wunderschöner und lehrreicher Artikel ♥♥
    Subhanallah vor kurzem also vor ein paar Tagen habe ich einen Vortrag genau zu dem Thema gelesen:
    Dankbarkeit Allah azza wajal gegenüber
    Und das war der perfekte Du’a dazu
    Möge Allah subhanahu wa ta’ala dich reichlich belohnen, dich und deine Familie beschützen und euch zu den Bewohnern von Jannat ul-Firdaus gehören lassen
    Amin ya rabbil 3lamin ♥♥♥
    Ich liebe dich bzw. euch auch für Allah azza wajal

    ♥ wasalamu3leikum wa rahmatullahi wa barakatuhu ♥

  7. Amiiiiiiin! Liebe Schwester, möge Allah, um Dessentwillen du uns liebst, dich ebenfalls lieben! Sehr schöner Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.